Lavender

Der Teide ist mit 3707 m der höchste Berg Spaniens. Mit einer Seilbahn gelangt man recht bequem bis fast an die Kraterspitze. Von hier kann man eine herrliche Aussicht genießen oder zum Gipfel weiterwandern, wofür man allerdings eine Sondergenehmigung benötigt.

Die Temperaturen waren ziemlich frostig, ich hätte gerne meine Handschuhe dabei gehabt.

Ein Seilbahnticket ist mit €20 pro Person nicht gerade billig. Im Kleingedruckten steht, dass die Höchstaufenthaltsdauer 1 Stunde ist. Vor der Abfahrt wird kontrolliert, also sollte man darauf achten, rechtzeitig wieder an der Seilbahnstation zu sein.